Feuerwehr-Turnbeutel

Für die Wechselkleidung im Kindergarten braucht natürlich auch der kleine Sonnenschein einen Beutel. Da ich die klassischen Turnbeutel so gerne mag und diese für die Kleinen auch leicht zu öffnen sind, gab es – wie für den großen Sonnenschein auch – einen kleinen Turnbeutel zum Kita-Start. Passend für einen großen Feuerwehr-Fan mit vielen Leiterwagen, Rüstfahrzeugen etc. Gefunden habe ich den Stoff ebenfalls auf unserem Ausflug in die Niederlande.

Da der gewählte Stoff allerdings eher dünn ist, habe ich den Beutel doppelt genäht. Für die Innenseite habe ich einen blau-gestreiften Stoff aus meinem Fundus gewählt und aus einem kleinen Stoffrest mit bunten Punkten ein Namensschild appliziert. Dafür einfach mit einem Stoffmalstift den Namen aufgeschrieben, angenäht und fertig.

Die Ecken für die Ösen habe ich nochmal zusätzlich verstärkt mit H180 und einmal schräg abgenäht, so dass kleine Dreiecke entstehen. Durch die vielen Lagen war es aber gar nicht so einfach, die Ösen einzuschlagen. Gut, dass der Liebste geholfen hat.

Die Maße für den Beutel sind etwas größer als der Käpt’n-Gräte-Beutel und orientierten sich an den 50 cm bei voller Stoffbereite, die ich vom Feuerwehr-Stoff hatte. Daher habe sind die Fertigmaße nun ca. 47 x 35 cm. Eine gute Größe, wie ich finde. Zwei Sätze Wechselkleidung haben locker Platz – auch wenn der Beutel etwas schräg geworden ist. 😉

(Beitrag ist verlinkt beim Creadienstag und HoT.)

Advertisements

2 Gedanken zu „Feuerwehr-Turnbeutel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s