6 Köpfe, 12 Blöcke: Mein Aprilblock

Der Block in diesem Monat stand ganz im Zeichen des Applizierens: ein Dresden Plate. Wer mochte, konnte per Hand applizieren, aber auch mit der Maschine war natürlich erlaubt. Ich habe mich trotzdem für das Aufnähen per Hand entschieden. Das war meine Karfreitagsnachmittagskaffeebeschäftigung (was für ein Wort. ;-)) bei der Familie. Genäht ist der Block aus nur einem Stoff, von dem ich allerdings beide Seiten verwendet habe. Ich mag, dass auf der linken Seite das florale Muster leicht durchscheint und das Weiß somit gar nicht so Weiß ist. Ungewöhnlich blumig für mich, aber er gefällt mir trotzdem. (Aus dem Stoff habe ich bereits eine Tasche und Tischsets genäht. Und es ist immer noch sehr viel da. Vielleicht wird es doch nochmal ein Rock?!)

Andreas Anleitung ist wunderbar detailreich und sehr gut nachvollziehbar. Vielen Dank dafür. Es war wieder einmal sehr leicht zu folgen und umzusetzen – auch für mich Patchwork-Anfängerin. Allein den Kreis habe ich – aus Ermangelung eines Zirkels und Zeit – anders gemacht. Ich habe zwei Stoffstücke rechts auf rechts gelegt (wollte ja die linke Seite haben) und habe dann einen Kreis darauf genäht. Dann an der einen Seite einen Schlitz reingeschnitten und gewendet. Das Ergebnis gefällt mir ganz gut, vor allem, dass die Mitte dadurch noch etwas erhabener wird. (Und das nächste Mal bügle ich den Block vor dem fotografieren auch wieder. :-))

Hm, nur werde ich so ein Dresden Plate nochmal nähen? Ich mag meinen Block und vor allem, was ich dabei gelernt habe, aber an sich ist das nicht mein Muster. Ich mag es doch etwas gradliniger. Aber wie heißt es so schön, sag niemals nie?

(Beitrag ist verlinkt beim Creadienstag, HoT und auf der Quiltmanufaktur.)

Advertisements

2 Gedanken zu „6 Köpfe, 12 Blöcke: Mein Aprilblock

  1. Der Block sieht SEHR interessant aus. Durch die unterschiedlichen Ausschnitte aus dem gleichen Stoff sieht jedes „Blütenblatt“ doch wieder anders aus. Sehr schön!
    Liebe Grüße,
    Vera

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s