Lustige Vögel – Laternen aus Joghurt- und anderen Bechern

Neben PET-Flaschen lassen sich auch Joghurt-Becher und andere Lebensmittelschalen aus Plastik zu Laternen umwandeln. Die bunten beklebten Becher habe ich dann noch zusätzlich mit Schnabel, Augen, Krallen und Flügel in kleine lustige Vögel verwandelt. Inspirieren lassen habe ich mich dabei von den Klopapier-Rollen-Tieren.

Alles was man dazu braucht, ist etwas Transparent-Papier, Tonpapier, Kleber, Kleister und einen kleinen Bohrer um Löcher in das harte Plastik zu bohren (für die Aufhängung). Zum Abkleben von scharfen Kanten – wenn man z.B. wie ich in den Boden ein Loch schneidet, weil man den Becher andersrum zum leuchten bringen möchte – eignet sich buntes Washi-Tape. Damit die Laterne dann nicht zu sehr an einen Lampenschirm erinnert, habe ich unten nochmal ein Stück Transparent-Papier angeklebt.

Also, bei uns sind wir nun wirklich für alle Eventualitäten gewappnet. Und seit ihr schon bereit für diverse Laternenumzüge?

(Beitrag ist verlinkt beim Creadienstag und HoT.)

Advertisements

4 Gedanken zu „Lustige Vögel – Laternen aus Joghurt- und anderen Bechern

  1. Haha, die sind ja genial!!!! Eine voll schöne Idee. Wir haben noch keine Laterne. Ich verlass mich da ja ganz auf den Kindergarten 😉 Und falls sie doch keine mit den Kindern basteln sollten, habe ich ja jetzt wenigstens schon mal ein Idee 😉
    Alles Liebe,
    Rebekka

    • Das stimmt, Laternen kann man nie genug haben. 🙂 Regen, Wind und auch Fremdnutzung… So eine Laterne hat es manchmal echt nicht leicht. Diese Variante ist aber auch wirklich sehr robust.
      Danke dir und lieben Gruß, Antje

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s