Onbuhimo für die Puppenmama

Akhimo näht nen Onbuhimo. Hihi, den Satz musste ich einfach schreiben. Reimt sich so schön. 🙂

Okay, nun aber mal ernst. Onbuhimo wird den Leserinnen und Lesern aus der Trageszene sicherlich bekannt sein, für alle anderen eine kleine Erklärung. Ein Onbuhimo ist eine Rückentrage aus Japan, die nur mit zwei Schultergurten gehalten wird. Quasi ein Rucksack fürs Kind tragen.

Nur in meinem Fall fürs Tragen der Puppe (- wobei da noch was geplant ist. Mal sehen wie es klappt mit der Zeit). Der große Sonnenschein möchte nämlich auch tragen. Eben ganz die Mama. 🙂 Und nachdem ich zufällig bei Niji Nähkelt die TaiMePüppi inklusive der Anleitung für einen Onbuhimo fand, musste ich dem Sonnenschein einfach einen nähen.

Der Onbuhimo ist schnell genäht, nachdem ich erst einmal die Zutaten zusammen hatte. Mensch, dass das Besorgen von zwei Leiterschnallen in einer Großstadt so schwierig sein kann… Am Ende habe ich dann welche bestellt. Worüber ich sogar sehr glücklich bin. Ich finde nämlich die weißen passen einfach total gut zur gesamten Stoffauswahl.

Ach, wie sehr ich doch den Käpt’n Gräte von Alles für Selbermachen mag. In Kombi mit dem dunkelblauem Gurtband und dem gestreiften Stoff, der an die klassischen Fischerhemden erinnert, so richtig schön maritim. Eben wie es sich für eine richtiges Nordlicht gehört.

Genäht ist der Onbuhimo relativ schnell. Schwierigkeiten hatte ich an den Stellen, wo die Schultergurte sitzen. Das war doch etwas tricky zu nähen, vor allem, da die Nahtzugaben nicht reichten. Teilweise hätte es mehr sein müssen, denke ich bzw. die Schultergurte etwas schmaler. Die Hose, in der die Puppen halt finden, damit sie nicht rausrutschen, könnte etwas weiter sein an den Beinen. Zumindest wenn der Krümel mit Kleidung darin Platz finden soll. Das schafft der Sonnenschein leider nicht allein.

Das Freebock ist gut geschrieben, bebildert und erklärt. Neben dem Onbuhimo gibt es noch die Variante für eine MeiTai für vverschiedene Puppengrößen (bis 42 cm und ab 42 cm).

(Beitrag ist verlinkt beim Creadienstag und HoT.)

Advertisements

2 Gedanken zu „Onbuhimo für die Puppenmama

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s