Ein weiteres Herrenhemd-Upcycling

Ups, das habe ich ja ganz vergessen zu zeigen, dabei hat das alte Herrenhemd nun schon seit ein paar Monaten ein zweites Leben als lockere Damenbluse… Mit Stehkragen und gesmokter Taille am Rücken.

akhimo, Herrenhemd Upcycling

Gut, der Stehkragen und vor allem die Kräuselung ist mir nicht so gut gelungen. Ist doch etwas ungleichmäßig verteilt, wo durch der Stehkragen nicht wirklich steht. Und dann ist mir beim Auftrennen des alten Kragens, aus dem ja der Stehkragen entsteht, auch noch ein Missgeschick passiert: Ich habe ein kleines Loch in den Stoff gerissen… Argh. Aber die Bluse lässt sich angenehm tragen und ist sehr luftig. Zum Rumtollen auf irgendwelchen Spielplätzen genau richtig. 🙂 Und wenn dann mal wieder ein nicht mehr wegzubekommender Fleck sich auf der Kleidung findet – so what. Dann hat das Hemd halt seinen Dienst getan. 😉

akhimo, Herrenhemd Upcycling

Die Idee für die Bluse ist mir beim Stöbern für mein letztes Herrenhemd-Upcycling gekommen. Megan Nielsen zeigt auf ihrem DIY-Maternity-Blog eine ganz ähnliche Herrenhemd-Verwandlung. Auf die Smoknähte unter der Brust habe ich allerdings verzichtet und stattdessen eine Partie im Rücken gesmokt um dem Herrenhemd etwas von seiner Weite zu nehmen. Vorne fällt die Bluse nach wie vor sehr locker und hat so einen gewissen Boyfriend-Style, den man immer tragen kann, egal in welchen Umständen. Mag ich. Wirkt irgendwie lässig. 😉

Advertisements

11 Gedanken zu „Ein weiteres Herrenhemd-Upcycling

  1. Das ist richtig cool! Aber von der englischen Anleitung verstehe ich nicht so viel… Ich hoffe, dass ich da alle wichtigen Infos aus den Bildern raus kriege.
    Und Fehler sieht man auf deinen Bildern nicht 😉 auch die Raffung sieht super aus!
    LG Claudia

    • Geschickt fotografiert. Oder mir fällt es einfach auf, weil ich weiß, wo sie sich verstecken. 😉 Habe mit dem Englischen kein Problem, finde aber auch die Fotos schon recht selbsterklärend. Sollte also machbar sein. 🙂
      Danke dir und lieben Gruß

  2. Tolles Upcycling! Und bei dem weiten Fall fallen kleine Fehler dich gar nicht auf. Jetzt müsste ich meinen Freund dazu bringen mal Hemden zu tragen 😀
    Liebe Grüße
    Katharina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s