Ein Haus, 5 Menschen, viele Fragen

Cover, Cassandra Parkin, "The Summer We All Ran Away"„The Summer we all ran away“, Cassandra Parkin, 2013.

Now. Betrunken, völlig ausgelaugt und offensichtlich verprügelt bricht der junge Davey vor den Türen eines einsamen Herrenhauses im Westen Englands zusammen. Die Bewohner des Hauses nehmen ihn ohne Fragen zu stellen bei sich auf – unter der Bedingung, dass auch er keine Fragen stelle. Denn auch sie – zwei Männer, eine Frau und das junge Mädchen Priss – haben alle ihre Geheimnisse, die sie an diesen Ort gebracht haben.

Then. Jack Laker, ein ausgebrannter Rockstar, zieht sich zur Erholung und um sich vor der Welt zu verstecken auf seinen Landsitz zurück. Er geht eine leidenschaftliche, aber bereits zum Scheitern verurteilte Beziehungen mit einer jungen Schauspielerin ein und schreibt ein erstklassiges Comeback-Album. Aber sein altes Leben überschattet alles.

Gemeinsam mit Priss kommt Davey langsam den Geheimnissen von heute und damals auf die Spur, zu denen auch Mord gehört. Aber alles haben etwas gemeinsam, das sie an diesen Ort im nirgendwo gebracht hat. Und immer, wenn sie – und auch der Leser – glauben, die Wahrheit herausgefunden zu haben, offenbart sich eine neue Wendung, die alles ändert, verschiebt.

Parkins Debutroman ist eine fesselnde Geschichte, schnell und flüssig zu lesen. Liebe, Macht und die Entwicklung des eigenen Selbst sind die großen Themen, die Cassandra Parkin miteinander verwebt. Ihre Charaktere sind vielschichtig, es werden immer neue Seiten an ihnen sichtbar, die faszinieren. Und auch das Haus und die Landschaft selbst werden zum Protagonisten der Geschichte.

Fazit: Lesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s