Erstlingsoutfit

Ich durfte ein ganz besonderes Outfit für einen ganz besonderen kleinen neuen Erdenbürger nähen: das Aus-dem-Krankenhaus-Heimfahr-Outfit. Und dann auch noch aus dem schönen Serengeti Flight Stripe Interlock von Brich Fabrics. So schön, sag ich euch. Ich mag die Farben total. (Aus den Resten des einen Yards wird sicherlich auch noch etwas für den großen Sonnenschein entstehen.) Woraus das Outfit besteht? Aus einem Wickelbody nach einem Ottobre-Schnitt (6/2013) sowie einer Klimperkleinen Strampelhose und der passenden Knotenmütze oder einer Ottobre-Neugeborenen-Mütze (6/2013). Wahlweise. 🙂

akhimo, Erstlingsoutfit

Der Stoff war mir natürlich viel zu schade um ihn gleich an mir unbekannten Schnitten auszuprobieren. Also habe ich erst einmal Probeversionen aus schlichtem dunkelblauen Interlock von Butinette (Body) und einem Rest Jersey (Hose) genäht – und das war auch nur gut so. Argh. Der Wickelbody hat mich echt etwas zur Verzweiflung gebracht… Der Bündchenstoff fürs Einfassen war viel zu dick. Meine Maschine musste da ganz schön arbeiten und hat auch nicht immer alles mitgefasst – trotz Obertransport. Und beim Versuch, die Verstärkung, eine Lage extra Stoff, für die Druckknöpfe anzubringen, hat sie ein nicht mehr zu stopfendes Loch in den Stoff gefressen…

akhimo, Erstlingsoutfit, Probeversion

Der Body wanderte also in die Tonne, allerdings erst nach vorheriger Betrachtung, was wie geändert werden musste: Statt Bündchenstoff zum Einfassen Verwendung des gleichen unifarbenen Jersey, aus dem auch die Strampelhose entstehen soll. Fürs Schließen des Bodys unter den Ärmchen Bindebänder aus Jersey statt Druckknöpfe. Und auch die Größe musste kleiner. Die 56 des Schnittmusters wirkte eher wie eine 62. Also habe ich den Schnitt in der Breite und Länge Schnabelinas Regenbogenbody angeglichen. Die Änderungen haben super geklappt, aber ein Fehler ist mir natürlich unterlaufen. Na, wer findet ihn? Richtig, ich habe die Wickelung durcheinandergebracht. Die Seite, die eigentlich oben sein sollte, ist jetzt innen… Ärgerlich, stört aber nicht weiter. Body geht zu und dadrüber kommt ja die Strampelhose.

akhimo, Wickelbody, Schnitt Ottobre 6/2013

Apropos Strampelhose. Auch hier habe ich etwas im Gegensatz zu der Probeversion geändert: die Länge. Die kam mir nämlich sehr reichlich vor, wie auch der Vergleich mit dem allerersten Strampler des großen Sonnenscheins zeigte. Die Hose aus dem schönen weichen Swafing-Jersey ist doch ein gutes Stück kürzer, ebenso das Bündchen.

Zu den Mützen kann ich nicht viel sagen. Schnell zugeschnitten und noch schneller – ohne Probleme – genäht. Einzig erwähnenswert: Konnte mich zwischen den Schnittmustern nicht entscheiden, also gab es eben beide. 😉

akhimo, Mützen für Neugeborenes

Ach, trotz der Änderungen in der Passform hätten die beiden Kleidungsstücke für den kleinen Erdenbürger ruhig noch etwas kleiner sein können. Aber so wächst er jetzt noch etwas hinein und man hat noch länger etwas davon. Das ist doch auch schön.

(Beitrag ist verlinkt beim Creadienstag und der neuen Linkparty am Dienstag HoT. Ich bin schon ganz neugierig.)

Advertisements

11 Gedanken zu „Erstlingsoutfit

  1. Pingback: Raglan-Geburtstags-T-Shirt | akhimo

  2. Pingback: Mend it May! Die Rückkehr der Lieblingsjeans | akhimo

  3. Pingback: Klimperkleine Strampelhose und andere Babygeschenke | akhimo

  4. Sehr,sehr schöne Farben. Ich kann mich nur wiederholen, schade, dass es solche Stoffe früher nicht gegeben hat. Ich wäre aus dem Nähen garnicht mehr rausgekommen.LG Birgitt

  5. Ui, was für ein süßes Set!!!
    Ich nähe auch gerade wo ich nur Zeit habe für unsere kleine Bauchbewohnerin. Ich habe vor kurzem ein Freebook für einen Wickelbody in Gr 56 auf der Grundlage von SChnabelinas ReBoBo online gestellt mit einer etwas anderen Möglichkeit, den Body zu verschließen (Bündchenfähnchen, die einfach in den Seitennähten eingefasst werden). Vielleicht ist das ja was für Dich 🙂
    Liebe Grüße!

    • Dankeschön und danke auch für den Link. Das mit den Bündchenfähnchen ist ja auch eine gute Idee. Merke ich mir und lässt sich ja auch prima in den größeren Größen einsetzen.
      Liebe Grüße

  6. Was ein schönes Outfit! Ich finde die Wickelung so wie du sie aus Versehen gemacht hast sogar besser als im Original! Außerdem gefallen mir die Stoffe die du verwendet hast. Sehr schön gemacht!
    Liebe Grüße
    Katharina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s