Kurzarm-Shelly mit Raffung

Über ein Jahr schon habe ich das Schnittmuster auf meinem Computer gespeichert, seit ein paar Wochen ist es endlich ausgedruckt und zusammengeklebt und nun – rechtzeitig zu den ersten warmen Frühlingstagen – ist sie endlich fertig: meine allererste Shelly. Und was soll ich sagen? Mir gefällt der Schnitt und es wird sicherlich noch die ein oder andere folgen. Inklusive ein paar Schnittmuster-Hacks. 🙂

akhimo, Shelly mit kurzem Arm

Für die erste Shelly habe ich mich für die Kurzarm-Variante und Raffung am Ausschnitt entschieden. Also so richtig klassisch. 🙂 Der Stoff ist ein grauer Viskosejersey mit einer leichten Strukturierung, den ich als Coupon auf dem Stoffmarkt gefunden habe. Für die erste Version also genau der passende Stoff, bevor ist dann den schönen grauen Pointelle anschneide, den ich hier noch liegen habe. 🙂

akhimo, Shelly mit kurzem Arm, Details

Den Schnitt habe ich um rund 15 Zentimeter verlängert. So lässt es sich auch sehr gut zu Leggings und engen Jeans tragen. Die nächste Version werde ich wohl allerdings nur um 5 Zentimeter verlängern, da es doch schon recht lang ist. Das Bündchen am Hals habe ich noch einmal abgesteppt mit meinem Obertransport. Ja, wir sind jetzt endlich Freunde. Es klappt perfekt und nichts hat sich gewellt. So gefällt es mir. Die Säume am Arm habe ich einmal mit der Overlock gekettelt, dann nach innen gefaltet und abgesteppt. In den Saum habe ich ein dünnes Gummiband gezogen.

(Beitrag ist verlinkt bei Rums.)

Advertisements

8 Gedanken zu „Kurzarm-Shelly mit Raffung

  1. Pingback: Nochmal eine Shelly als Top | akhimo

  2. Pingback: Shelly-Top mit seitlichem Eingriff | akhimo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s