Gepunktete Feuchttüchertaschen

Sie sind einfach unglaublich praktisch, diese Feuchttüchertaschen nach einer Anleitung von Kleine Fluchten. Bei mir halten diese Plastikklebeverschlüsse nämlich nie. Immer kommt da irgendwie Staub und Dreck dazwischen und die Klebeeigenschaft ist dahin und die Tücher trocknen an. Mit den Reißverschlusstaschen aus Wachstuch passiert mir das nicht. Klar, dass ich so etwas praktisches einfach weiterverschenken muss – oder auf Wunsch nähen. 🙂

Diesmal hat auch mit den Reißverschlüssen alles geklappt… Habe aber auch mindestens zweimal kontrolliert. 🙂 Die Tasche mit dem blauen Reißverschluss erfreut bereits eine neue Feuchttücherherumtragerin und die andere wandert erst einmal in die Geschenkvorratsbox. Da wird sich sicherlich bald jemand für finden. 🙂

akhimo_feuchttuechertasche_punkte

Advertisements

7 Gedanken zu „Gepunktete Feuchttüchertaschen

  1. Pingback: Geschenke zur Geburt | akhimo

  2. Das stimmt, sie sehen gut aus und sind durchaus praktisch, denn wie Du schreibst, die Originalverschlüsse halten nie sehr lange und dann trocknen die Feuchttücher aus.
    Danke für die interessante Idee. Liebe Grüsse,
    Claudine

  3. Tolle Idee, daran habe ich nie gedacht und deine Tasche sehen toll aus !!! Und stimmt ja, kleine Reste können so sehr schön verarbeitet werden 😉 Gefällt mir sehr!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    • Dankeschön.
      Trau dich. Und man kann es ja super an seine Lieblingsfeuchttüchermarke in der Größe anpassen. 🙂 Tja, und Wachstuchreste kann man so auch sehr gut verarbeiten. LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s