Das Fahrrad – Kultur, Technik, Mobilität

Sonderausstellung im Museum der Arbeit, Hamburg

Das Fahrrad ist schon eine geniale Erfindung. Ein wunderbares, umweltfreundliches Fortbewegungsmittel, das zudem auch noch fit hält und allerlei Lasten tragen kann. Und dazu noch ein wirkliches Kulturgut und Massenprodukt – je nach Ausstattung. Genau diesen zahlreichen Aspekten widmet sich die Sonderausstellung „Das Fahrrad“ des Museums der Arbeit in Hamburg-Barmbeck derzeit.

Auf 600 qm und über 100 Fahrrädern wird die 200-jährige Entwicklungsgeschichte vom Laufrad hin zu unseren modernen Carbonrädern etc. dargestellt. Es wird der Augenmerk auf die Designentwicklung, auf die Mobilitätsaspekte und die Fertigung gerichtet. Außerdem wird das Fahrrad auch als Kunstobjekt gezeigt. Neben dem langsamsten Porsche der Welt gibt es sogar etwas für die Nähfreunde unter uns: Eine uralte Singer, angetrieben per Fahrrad. Leider nicht zum ausprobieren, aber dafür kann man sich einmal mutig auf ein Hochrad schwingen.

Wer Fahrräder mag, sich einfach dafür interessiert und noch bis zum 1.3.2015 in Hamburg weilt, sollte sich unbedingt den Gang in die Ausstellung gönnen. Und natürlich das Museum generell, das einen faszinierenden Einblick in die Entwicklung der Arbeit gibt.

Mehr Informationen zur Ausstellung und dem Museum unter www.das-fahrrad.org oder www.museum-der-arbeit.de.

Advertisements

2 Gedanken zu „Das Fahrrad – Kultur, Technik, Mobilität

  1. Oh, wie schön 🙂 Solche Drahteselausstellungen haben schon etwas. Ich finde es schon hochinteressant, wie sich die Fahrräder im Laufe der Zeit entwickelt haben und vor allem, dass es in unserem hochtechnisierten Zeitalter immer noch welche gibt.
    Liebe Grüße von der Silberdistel

    • Das stimmt. Aber Fahrräder sind ja mittlerweile auch hochtechnisiert. 🙂 Fahrräder sind aber wirklich nun mal einfach unersetzlich. Gerade in der Stadt geht es doch häufig viel schneller als mit Auto und Ölfis. 😉
      Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s