Upcycling Frida 2.0

Aus einer aussortierten Jeans eine Frida 2.0 für den Sonnenschein zu nähen, stand schon lange auf meiner To-sew-Liste. Nun habe ich es endlich geschafft. Und ich musste – trotz des eher lässigen Schnitts der alten Jeans – ganz schön basteln, dass alles passt. Puh, Größe 86 ist doch größer als gedacht. 🙂 Für die nächsten Größen muss dann wohl eine Hose vom Liebsten herhalten.

akhimo_pumphose_frida_jeans

Für die Hosentaschen habe ich einen Rest Sternen-Jersey verwendet, dazu gab es dann gestreiftes Bündchen. Die Beinbündchen habe ich dabei etwas länger gemacht, als im Schnitt vorgesehen. So wächst die Hose noch etwas länger mit. Oder wird erst einmal umgekrempelt, solange nicht anders benötigt.

Und gemerkt? Ich hab sogar mal daran gedacht mein Label anzubringen. Das vergesse ich ja gefüllt in 9 von 10 Nähprojekten. 😉 Aber irgendwie musste es bei der Hose einfach sein.

(Beitrag ist verlinkt beim Creadienstag.)

Advertisements

8 Gedanken zu „Upcycling Frida 2.0

  1. Upcycling finde ich toll und deine Hose sieht super aus 😉 Bei Hosen weiss ich nie wo ich das Label tun soll und du hast eine super Lösung gefunden, gefällt mir sehr! Ich verlängere auch immer was ich den Kleinen nahe, damit sie die Sachen gaaaaaanz lange tragen können 😉
    Ganz liebe Grüße
    Nathalie

    • Dankeschön. Wäre ja auch wirklich zu schade um die schönen Sachen, wenn sie nur ein paar mal getragen werden könnten. Und wenn man irgendwie nur in die Länge wächst, dann klappt das ja auch wunderbar so. 🙂
      Liebe Grüße

  2. Sehr schick! Ja, ich merke auch – je schneller das Kind wächst, desto schwieriger wird die Resteverwertung. Daher freue ich mich immer, wenn mir große Menschen ihre ausgedienten Jeans schenken :-))
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    • Dankeschön. Das ist natürlich wirklich praktisch, wenn man von anderen Großen noch Kleidung zur Wiederverwertung bekommt. Aber ich hätte echt nicht gedacht, dass in so eine kleinen Hose in der Breite dann doch so viel Stoff steckt. 🙂
      Liebe Grüße

  3. Was ein schönes Upcycling 🙂 Toll wenn man aus einer alten Hose noch so was schönes machen kann 🙂 Tolle Stoffe hast du auch dazu kombiniert! 🙂 Echt schön 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s