Hochstuhl-Sitzkissen

Schon etwas länger im Gebrauch – quasi den ganzen Sommer – aber noch nicht gezeigt: Meine Sitzkissen für Sonnenscheins Hochstuhl. Flugs selbst gebastelt, nachdem die ersten warmen Tage zeigten, dass mit nackten Beinen im nackten Möbelschweden-Hochstuhl sitzen nicht so angenehm ist.

akhimo_hochstuhlkissen_elefant

Damit es passt mit dem Schnittmuster, habe ich mir ein längeres Stück Haushaltsrolle genommen, in den Hochstuhl gelegt und die ungefähre Passform abgezeichnet. Hat ganz gut geklappt – auch wenn es etwas merkwürdig aussah…

Das erste Sitzkissen ist aus einem Stück Jeansstoff und den Resten eines Elefanten-Moltontuchs, etwas lilafarbenem Schrägband und dickem Baumwollvlies gefertigt. Bei der Version habe ich die beiden Stoffe miteinander verstürzt. Allerdings fand ich es bei dieser ersten Variante etwas schwierig mit dem Quilten. Daher habe ich bei Version zwei, aus Jeans und rotem Canvas, erst ein dreilagiges Sandwich aus Oberstoff, Futter und Unterseite mit einander vernäht. Dann habe ich das ganze versäubert mit einem selbstgemachte Schrägband aus einem uralt Stoff.

akhimo_hochstuhlkissen_jeans

Übrigens: Mittlerweile sind die Kissen auch schon ein paar Mal in der Waschmaschine gewesen. Hat super geklappt. Durch das Baumwollvlies hat es zudem dies schöne leicht verknitterte used Optik.

(Beitrag ist verlinkt beim Creadienstag.)

Advertisements

4 Gedanken zu „Hochstuhl-Sitzkissen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s