(Fehl-)Gepatchte Tablettasche

Ich bin frustriert. So hatte ich mir das nicht vorgestellt. Trotz aller Rechnerei passt es einfach nicht. Hm, irgendwo habe ich mich wohl vermessen bzw. verrechnet. Aber erst einmal der Reihe nach.

Meine Restekiste quillt langsam über. Was machen? Da ich mich gern mal an Patchwork versuchen wollte, war schnell klar, dass bei nächster Gelegenheit mal endlich gepatcht wird. Die Gelegenheit bot sich schnell in Form einer gewünschten Tablettasche. Kann ja nicht so schwer sein. Schnitt und Muster überlegt und ausgerechnet, wie viele Stücke ich wovon brauche, und dann beherzt zum Rollschneider gegriffen. Alles kein Problem. Auch beim zusammennähen gab es kaum Probleme. An einer Stelle hat es sich zwar etwas verzogen gehabt, aber es passte erst einmal noch alles… Aber irgendwo zwischen dieser Stelle und der fertigen Außenhülle muss dann etwas schief gelaufen sein. Plötzlich ist die ganze Tasche einen Zentimeter zu schmal. *grummel*

akhimo_tablettasche_pw

Vermutlich hat sich der Fehler bei der Nahtzugabe eingeschlichen. Auf jeden Fall war ich dann beim Nähen schon so gefrustet, dass der Rest nur noch sehr halbherzig zusammengesetzt wurde (Ich sag nur „Absteppen“…). Zwischenzeitlich hatte ich schon vor nie wieder ein Patchwork zu machen. Mit etwas Abstand betrachtet, hat sich diese spontane Entscheidung aber natürlich längst wieder revidiert. Ich werde mich sicherlich noch einmal an Patchwork versuchen. Schließlich lernt man dadurch eine Menge an Nähpräzision. Ob es noch bei der Tablettasche sein wird… Ich bezweifle es.

Verschlossen wird die Tasche nun durch ein Gummiband, welches durch zwei Ösen gefädelt ist. Das Ösenanbringen mit der Prymzange ist ja mal echt ein Kinderspiel. 🙂 Und eine Verwendung hat die Tasche dann auch noch gefunden: Als gemütliche Aufbewahrung für den Ebook-Reader des Schwagers. 🙂

(Beitrag ist verlinkt beim Creadienstag.)

Advertisements

5 Gedanken zu „(Fehl-)Gepatchte Tablettasche

  1. Pingback: Jelly Roll Race Babydecke | akhimo

  2. Ach lass dich davon doch nicht frustrieren 🙂 Bist ja nun wirklich nicht die Erste der das passiert! Und schön ist die Tasche ja trotzdem! Dann war es halt ein Test 😉 Ist doch gut 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s