Mein erstes Sorbetto

akhimo_sorbetto_frontansichtDer Sorbetto-Schnitt von Colette Pattern ist ja schon fast ein wenig abgefrühstückt. Er gehört definitiv zu einem der vielen bei Bloggern sehr beliebten Schnittmuster und fast jeder hat sich gefühlt wohl schon mal daran versucht. Ich gehöre nun auch dazu. 🙂 Und was soll ich sagen? Ich mag das Top und es werden sicherlich noch welche folgen.

Genäht habe ich aus einem dünnen, durchsichtigen Voilé, den ich aus dem Stoffvorrat meiner lieben Oma geerbt habe. (Ich würde das Stöffchen auf mindestens 20 Jahre schätzen, wenn nicht noch älter…) Es trägt sich ganz angenehm, wenn ein Top drunter ist. Ansonsten lässt es doch etwas zu tief blicken. Aber es war ja auch erst einmal nur ein Probe-Top. Zugeschnitten habe ich das Sorbetto-Top in Größe 4, es allerdings um fünf Zentimeter verlängert. Zwei davon im oberen Bereich, damit die Abnäher an der richtigen Stelle sitzen, den Rest am Saumen. Allerdings könnte es nach meinem Geschmack ruhig mehr beim nächsten Top sein. Vielleicht noch einmal fünf Zentimeter im unteren Bereich?

akhimo_sorbetto_Punkte_1

Der Saumen ist mir leider nicht ganz so gleichmäßig gelungen, was sowohl an meinem Schnell-mal-eben-rüberbügeln als auch an der Flutschigkeit des Stoffes liegt. Eine gemeine Kombi. 🙂 Das Schrägband für die Arm- und Halsabschlüsse habe ich selbst gemacht, wobei mir auch hier – trotz mehr Mühe beim Bügeln – die Gleichmäßigkeit nicht ganz so gelungen ist. Ähnlich wie bei der Falte in der Mitte, die doch einen leicht schiefen Eindruck macht… Aber tragbar ist das Top allemal. Und so bequem. Jetzt muss nur noch der Sommer kommen.

akhimo_sorbetto_Punkte_2

Ich freu mich schon auf die nächsten Sorbettos. Damit lässt sich noch soviel machen… Wahrscheinlich verzichte ich beim zweiten Top aber auf die Falte. Wobei …? Ich muss noch mal überlegen.

(Beitrag ist verlinkt bei Rums.)

Advertisements

20 Gedanken zu „Mein erstes Sorbetto

  1. Pingback: Sorbetto mit Ärmeln | akhimo

  2. Das Top ist wirklich sehr schön geworden.
    Ich werde mich auch mal daran versuchen. Wie viel Stoff benötigten denn für ein Top ca?

    Liebe Grüße,
    Nicole

    • Hallo Nicole,
      mit einem Meter solltest du auskommen, wenn er breit genug liegt. Aber in der Anleitung steht auch eine Angabe zum Stoffverbrauch.
      Lieben Gruß
      A

  3. Pingback: Herrenhemd meets Sorbetto | akhimo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s