Buchquickie: Der Zauberer von Oz

„Der Zauberer von Oz“ (Original: The Wizard of Oz), Lyman Frank Baum, erstmals 1900 erschienen.

Mal wieder ein Klassiker. 🙂 Wer kennt die Story um Dorothy, die sich nach einem Tornado zusammen mit ihrem Hund Toto im fremden Oz statt in der Weite Kansas befindet, nicht? Eigentlich ist sie schnell erzählt: Dorothy fällt samt Haus und Hund auf die böse Hexe des Ostens, die sofort das Zeitliche segnet. Die Bevölkerung, die Munchkins, sind froh, können Dorothy aber nicht helfen, wieder nach Hause zu gelangen. Auch nicht die gute Hexe des Nordens, die zufällig zugegen ist. Bleibt also nur der Weg entlang der gelben Steinstraße zur Hauptstadt Oz‘ und dem Oberhaupt des Landes, dem Zauberer von Oz. Auf ihrem Weg zum Zauberer trifft sie eine Vogelscheuche, die sich nichts mehr als Verstand wünscht, einen Blechmann, der gern ein Herz hätte, und einem ängstlichen Löwen, dem es an Mut fehlt. Zusammen wollen sie den Zauberer um die Erfüllung ihrer Wünsche bitten und erleben dabei so manches Abenteuer. So weit, so gut. Aber natürlich erfüllt der Zauberer die Wünsche nicht einfach so. Vorher sollen die vier doch bitte die böse Hexe des Westens töten… Aber letztendlich Wünsche erfüllen kann dann doch nur die gute Hexe des Südens.

Baums „Zauberer von Oz“ ist vor allem in den USA ein richtiger Kinderklassiker. Gut und Böse sind einigermaßen klar definiert, das Gute gewinnt am Ende im Form der unschuldigen Dorothy, die mit ihrer naiven, gleichzeitig klugen Art das Geschehen bestimmt. Aber die Welt von Oz ist sehr konstruiert und vor allem einfach. Die einzelnen Völker und Landschaften sind nur sehr oberflächlich gezeichnet, wodurch das Land einem kaum vor Augen erscheint. Ganz im Gegensatz zu den Welten Narnias, Mittelerdes und Co. Das wiederum lässt viel Platz für Neuinterpretationen. Aber dazu ein anderes Mal mehr…

Advertisements

Ein Gedanke zu „Buchquickie: Der Zauberer von Oz

  1. Pingback: Böse ist nicht gleich böse | akhimo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s