Buchhülle: Versuch Nr. 2… und 3

akhimo_buchhuelle_monaluna_1Die erste Buchhülle kann ich ja nun überraschend mein nennen. Aber es fehlt ja immer noch die versprochene Hülle für den Kalender. Ist ja nicht auch schon ein paar Monate alt das Jahr… Gut, das die äußerlich sehr langweiligen berufsspezifischen Kalender immer ein gleiches Format haben. Da passt die Hülle dann wenigstens auch noch nächstes Jahr. 😉

Aber ich schweife ab. Zurück zur Buchhülle, genäht nach einem Pattydoo-Schnitt und um einen Stifthalter ergänzt. Nachdem die erste zu klein ist, ist Nr. 2 wohl zu groß. Dafür hat jetzt der kleine Taschenduden ein neues Kleid. Und ein richtig hübsches wie ich finde. Die Pfauen aus der Monaluna-Serie Raaga kommen wirklich gut zur Geltung.  Innen ist ebenfalls ein Stoff aus der Serie: Pomegrante.

akhimo_buchhuelle_monaluna_2

Also Versuch Nr. 3. Diesmal die beiden Stoffe Sunrise und Paisely Peacock (innen) in Kombination. Richtig Mädchen. Aber auch nicht zu sehr. 😉 Das Beste allerdings: Es passt – schließlich sind ja alle guten Dinge drei. Hoffe, die Buchhülle besteht dann nun auch den Praxistest.

akhimo_buchhuelle_monaluna_3

Und ich freu mich nun endlich einmal alle Stoffe aus meinen Fat Quarter Set der Raaga-Serie, das ich in der Pattydoo-Adventsverlosung gewonnen habe, vernäht zu haben. Mal sehen, was ich noch alles aus den schönen Stöffchen zaubere. Sind ja noch Reste da. 🙂

(Beitrag ist verlinkt beim Creadienstag.)

Advertisements

7 Gedanken zu „Buchhülle: Versuch Nr. 2… und 3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s