Broken Homes

boeser_ort_Aaronovitch„Der böse Ort“ (Original: Broken Homes), Ben Aaronovitch, 2014.

Letztens habe ich euch schon von der Peter Grant Serie berichtet, nun habe ich endlich Band 4 (erscheint im Mai auch auf deutsch) gelesen. Und was soll ich sagen: Man wird nicht enttäuscht, auch wenn der Aufbau im Gegensatz zu den drei vorherigen Bänden der Reihe etwas anders ist. Aber der Reihe nach. 🙂

Die Suche nach den Little Crocodiles, einer Gruppe von inoffiziellen Zauberern und Magiepraktizierenden, aus denen wohl der Faceless Man hervorgegangen ist, geht für Peter, Lesley und deren Vorgesetzten Nightingale weiter. Dabei stossen sie dieses Mal auf einen Mord an einer Unbekannten, einem Panzerknacker, der ein magisches Buch verkaufen möchte und dies mit dem Tod bezahlt, einem scheinbaren Selbstmord und einem deutschen Architekten, der mit einem prestigträchtigem Sozialbau die Welt verändern wollte. Soweit so gut. Allerdings zeigt sich schnell, dass alles mit dem Faceless Man zu tun hat und die drei kommen ihm ein ganzes Stückchen näher.

Einen abgeschlossenen Fall, wie in den drei anderen Bänden, gibt es daher nicht. Es gibt sogar viel mehr eine Art offenes Ende – für die einen überraschend, für die anderen vorher schon angedeutet. (Hab mich da mal ausgetauscht.) Und es dauert doch noch solange bis es den 5. Band gibt: Am 17. Juli soll „Foxglove Summer“ erscheinen. Da heißt es also nun warten. Aber das kennt der Reihenleser ja schon. Für die Wartezeit wird sich bestimmt was anderes nettes finden.

Zurück zu „Der böse Ort“. Die Flussgottheiten und anderen fabelhaften Wesen sind diesmal nicht ganz so stark vertreten, dafür gibt es magische Action. Außerdem erfährt der Leser etwas mehr über den kriminellen Magier sowie über die Hauptcharaktere. Allen voran die Stadt London selbst und die Architektur. Auch wenn das entscheidende Gebäude diesmal nur Fiktion ist. Nicht fehlen darf zudem die kleine Spitze gegen den bekanntesten aller Zauberer: Harry Potter. Diesmal trifft es seinen Zauberstab, so viel sei verraten.

Fazit: Gelungene Fortsetzung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s