Jetzt gibt es Eulen auf die Hand

akhimo_eulenstulpenGesehen, gekauft, gestrickt. An der letzten „Mollie Makes“-Ausgabe konnte ich – wie so viele andere Blogger auch – nicht vorbei gehen. Diese Stulpen musste ich einfach stricken. Das perfekte Geschenk für einen sehr lieben Menschen.

Ich habe mich für die angegebene Schulana-Wollen entschieden. Allerdings in einem Schlammton. Die Augen sind aus kleinen, einfachen, schwarzen 4-Loch-Knöpfen. Das Stricken war wirklich super einfach – und das Ergebnis macht total viel her. Nur die Maschenzunahme ist mir nicht so gelungen. Dort sind nun kleine Lücken, stört jedoch nicht weiter. Ohne innerliches Fluchen ging es trotzdem nicht. Neun Maschen auf ein siebener Nadelspiel… Argh. Aber die Daumen sind trotzdem was geworden.

Ob ich mir auch noch welche stricke?

akhimo_eulenstulpen_einzeln

Advertisements

12 Gedanken zu „Jetzt gibt es Eulen auf die Hand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s