Upcycling Wendy

Roter Pünktchen-Stoff, ein bisschen Vlieseline zum Verstärken, ein Rest blauer Babycord und ein altes, aussortiertes Hemd. Was lässt sich daraus denn mal schönes zaubern? Ich hab’s: eine Upcycling Wendy. Und das dort ein altes Herrenhemd drin steckt, kann man ruhig auch noch ein wenig sehen. Aus diesem Schnitt lässt sich wirklich einiges machen. Hab ich doch schon bei der ersten geahnt. 🙂

akhimo_Wendy_Upcycling     akhimo_Wendy_Upcycling_innen

Rausgekommen ist dieses gute Stück. Vorder- und Rückseite des Hemdes bilden die Außentasche der Wendetasche, die man zwar immer noch wenden mag, aber vielleicht gar nicht mehr will. Ein Stück Babycord bildet den verstärkten Boden der Tasche. In die Knopfleiste habe ich noch eine kleine Stiftetasche eingearbeitet – damit die Stifte dann nicht durchfallen. Daher auch die kleinen schrägen Nähte. Die restliche Knopfleiste ist zugenäht. Die Brusttasche eignet sich super als kleine Tasche. Träger gab das Hemd leider nicht her, daher sind die wieder nur aus einem Stoff, diesmal verstärkt mit etwas Vlieseline H250. Für die Innentasche hab ich aus einem Hemdsärmel noch eine kleine Innentasche genäht. Brauchte ich so gar nicht mehr versäumen. Die Naht hab ich ebenfalls mit Vlies verstärkt.

Lernerfolg: Tja, die geraden Nähte haben diesmal schon ganz gut funktioniert. Die Träger sind viel gleichmäßiger. Die Nähte der Stiftetasche würden mit einer anderen Garnfarbe vielleicht weniger auffallen, aber mir gefällt es auch so. Mit den Druckknöpfen hab ich allerdings so meine Probleme gehabt. Eigentlich sollte an der kleinen Brusttasche ein Druckknopf… Erst wollten die beiden Stücke nicht ineinandergreifen – als sie es dann wollten, waren sie leider verkehrt rum, gehen aber ohne Stoffbeschädigung nicht mehr raus. (Nun ist es einfach Zierde…) Mit dem Hammer ist das Einsetzen auch nicht so einfach. Werde mir wohl doch die spezielle Zange dafür zulegen. Und der Stoff könnte dafür beim nächsten Mal etwas dicker sein.

Advertisements

5 Gedanken zu „Upcycling Wendy

  1. Pingback: Herrenhemd meets Sorbetto | akhimo

  2. Pingback: Kosmetiktäschlein | akhimo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s