Ischa Freimaak

Freimarkt ist Ausnahmezustand in der Hansestadt Bremen – nun mehr zu 976. Mal. Seit 1035 wird der Freimarkt in den letzten beiden Oktoberwochen abgehalten. Zunächst ein Warenmarkt verwandelte er sich ab dem 19. Jahrhundert immer mehr in den uns heute bekannten größten Jahrmarkt Norddeutschlands mit rund 50 Fahrgeschäften, zahlreichen Imbiss- und Losbuden, …

Vom größten transportablen Riesenrad der Welt – ja, auf dem Freimarkt wird in Superlativen geredet – hat man in der Dämmerung einen atemberaubenden Blick aus 60 m Höhe nicht nur über das glitzernde Freimarkt-Gelände auf der Bürgerweide, sondern auch über die anliegenden Bremer Stadtteile. Und dank einer Bestimmung, das kein Gebäude größer als der Bremer Dom sein darf, ist dieser Blick bei gutem Wetter wirklich weit. Nicht fehlen darf natürlich eine Fahrt mit dem Kettenflieger (immer wieder schön), in einer der Achterbahnen sowie in eines der anderen, den Adrenalin-Ausstoß ankurbelnden Fahrgeschäften:  kopfüber rotierende wie der Airwolf, der höchste transportable Fallturm, eine riesige Schaukel XXL,…

Manches ist sein Geld wert (die Troika gehört definitiv dazu), anderes nicht. Auf die größte transportable Geisterbahn der Gegenwart, Daemonium, kann man wirklich verzichten. Erschrecken ist hier nicht angesagt.

Dass auf dem Freimarkt, der immer mit einem großen Höhenfeuerwerk beginnt, niemand hungern und dursten muss, erklärt sich von selbst. Von deftig bis süß, von klassisch bis exotisch ist alles dabei. Zum Aufwärmen geht es dann in eines der Zelte – so fern man sich mit der Musik arrangieren kann. Dick eingepackt lässt es sich aber auch draußen einige Zeit aushalten, bevor es mit der obligatorischen Waffeltüte und den gebrannten Mandeln nach Hause geht.

Bis zum 30. Oktober lädt der Freimarkt in diesem Jahr noch zum typischen Kirmis-Vergnügen. Und wer es verpasst: Der nächste Markt kommt bestimmt.

www.freimarkt.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s