Flavia rocks

„Flavia de Luce: Mord im Gurkenbeet“ (Original: The Sweetness at the Bottom of the Pie), Alan Bradley, 2010

Schon einmal eine Elfjährige getroffen, deren Leidenschaft Gifte sind, die ein viktorianisches Chemielabor besitzt, das manch Chemiker vor Neid erblassen ließe, deren Lieblingslied die Toccata von Pietro Domenici Paradisi ist und  die eine unbändige (wissenschaftliche) Neugier hat? Dann ist es Zeit Flavia de Luce kennenzulernen.

Alan Bradley hat mit Flavia de Luce eine faszinierende, nicht alltägliche Detektivin geschaffen. Angesiedelt im Jahre 1950 in einem alten englischen Herrensitz auf dem Land klärt die Titelheldin mit einer unbestechlichen Logik den Mord an einem Unbekannten auf, den sie eines Morgens sterbend im Gurkenbeet des Familiensitzes findet. Ganz im Gegensatz zu ihren Altersgenossen schreckt Flavia nicht zurück, sondern beobachtet ihn neugierig. Natürlich aus rein wissenschaftlichen Aspekten, nimmt sie doch den feinen Geruch eines Giftes im letzten Atem des Mannes wahr. Die Suche nach der Lösung wird weiter vorangetrieben, als ihr Vater, der exzentrische Colonel de Luce, als Tatverdächtiger verhaftet wird.

Neben Flavia tummeln sich noch viele weitere skurrile Charaktere in Alan Bradleys „Mord im Gurkenbeet“: Dogger, der Gärtner, Mrs. Mullet, die Haushälterin, Flavias Schwestern Ophelia und Daphne… Ein Hauch von Addams Family schwebt über dieser ungewöhnlichen Familie. Hat man ihre Welt erst einmal betreten, lässt sie einen bis zu den letzten Seiten dieses äußert unterhaltsamen, intelligenten Krimis nicht wieder los.

Fazit: Flavia ist Kult. Diese Serie muss einfach gelesen werden.

Mehr über die Welt der Flavia de Luce: www.flaviadeluce.com

Advertisements

4 Gedanken zu „Flavia rocks

  1. Pingback: Mord im Gurkenbeet – Leseabenteuer 12 « Durch Bücherstaub geblinzelt …

  2. Pingback: Eine kleine Buchauswahl | akhimo

  3. Pingback: Flavia is back | akhimo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s